Termin vereinbaren: 04131 - 480 11 | info@d-zahnaerzte.de
krieger.jpg

Informationen zum Thema Zahnersatz

Vollkeramische Kronen und kleinere Brücken in Empress, Zirkon und Zirkon-Oxyd

Ähnlich wie bei den keramischen Füllungen (Inlays), und Verblendschalen/Veneers sind die Kronen/Brücken aus reiner Keramik hergestellt, d. h. es ist kein, wie sonst üblich, Metallgoldgerüst unter der Keramik.
Der Vorteil der metallfreien Keramik ist die perfekte Optik, denn ein natürlicher Zahn hat im Inneren auch kein Metall. Das Licht kann optimal durch den keramisch versorgten Zahn oder die Brücke fließen. Der Zahn erhält seine natürliche Transluzenz wieder. Es wirkt nicht wie bei der “massenüblichen” Metallkeramik künstlich und unnatürlich. Eine privat-zahnärztliche Leistung für höchste ästhetische Ansprüche.

Kronen

Ein dauerhafter Schutz für Zähne, die stark geschädigt sind (z.B. durch große Füllungen oder große Karies).
Es müssen aber nicht in jedem Fall gleich Kronen sein: so können insbesondere im Schneidezahnbereich sog.- Veneers zum Einsatz kommen. Im Seitenzahnbereich evtl Teilkronen oder Inlays (Einlagefüllungen). Diese können aus Gold oder als sog. zahnfarbene Keramikfüllungen gefertigt werden.

Klebebrücke (Marylandbrücke)

Ein schonender Ersatz für fehlende Zähne, denn es werden die lückenständigen Zähne nur an den kaum sichtbaren Zahnflächen und im Zahnschmelz schonend präpariert. Die Klebebrücke eignet sich in jedem Alter zum Ersatz einzelner Front-oder Seitenzähne.

Vorraussetzung: gesunde Pfeilerzähne ohne Füllungen.

Informationen zum Auslandszahnersatz

Der Preiskampf tobt.

Billiganbieter aus Osteuropa und Asien drängen auf den deutschen Markt. Bei Auktionen im Internet werden Zahnbehandlungen ersteigert wie Omas Möbel oder das alte Kinderfahrrad. Zumeist ohne Kenntnis der Risiken oder ausreichender Gewährleistung. In Deutschland arbeiten der Zahnarzt und der Zahntechniker durch die Systempartnerschaft Hand in Hand.

Systempartnerschaft auf allerhöchstem Standard

Davon profitiert der Patient. Er wird individuell und umfassend beraten, wohnortnah versorgt und intensiv betreut. Dies kann bei Zahnersatz aus dem Ausland nicht so sein. Zahnersatz "Made in Germany" erfolgt auf allerhöchstem technischen Stand. Nicht umsonst ist Zahnersatz aus Deutschland weltweit seit Jahrzehnten das Maß der Dinge. Garantien für die Qualität: CE-Kennzeichnung und das Medizinproduktegesetz .Es gewährleistet, daß alle Materialien gesundheitsverträglich sind. Dies gilt zwar auch für das europäische Ausland, jedoch wird die Kontrolle unterschiedlich gehandhabt. Abschließend können wir feststellen:

Zahnersatz aus dem Ausland kann billiger sein, er ist jedoch keinesfalls preiswerter, denn schlimmstenfalls ist er eine Ersparnis auf Kosten der Gesundheit.